Mündliche Prüfungen

Übersicht über die bei uns vorhandenen Prüfungsprotokolle

Du hast eine mündliche Prüfung und möchtest Dich darauf vorbereiten oder wissen, was von Prüflingen vor Dir verlangt wurde? - Kein Problem. In unsererem Portal Odie findest du eine Übersicht mündlicher Prüfungsprotokolle fast aller Vorlesungen (mündliche Nachprüfungen, Vertiefungsfachprüfungen und teilweise auch Ergänzungsfachprüfungen), die du bei uns in der Fachschaft ausdrucken lassen kannst. Erstelle dazu am besten online eine Vorauswahl, die wir dir dann in der Fachschaft drucken können. Außerdem helfen wir dir auch gerne weiter, wenn es mit einer mündlichen Nachprüfung mal nicht geklappt hat.

Hilfe, ich habe eine mündliche Nachprüfung verhauen...

Wende Dich an den/die Vertreter des Bachelorprüfungsausschuss (BPA) (Informatik) (wenn Du Informatiker bist) bzw. an den/die Vertreter Prüfungsausschuss (Mathematik) (wenn Du Mathematiker bist). Sie sitzen als studentische Vertreter in den entsprechenden Püfungsausschüssen und können dir sagen, welche Anforderungen ein Antrag auf Zweitwiederholung erfüllen muss.

Prüfungsprotokolle

Wie funktioniert das?

In Odie findest du alle vorhandenen Prüfungsprotokolle. Komm mit deiner Vorauswahl in die Fachschaft, wir beraten dich aber auch gerne, wenn du dir unsicher bist welche und wieviel Protokolle du brauchst. Außerdem gibt es in der Informatik Fachschaft die Möglichkeit die Protokolle zuerst auf Tablets anzuschauen.

Damit uns die neuen Protokolle nicht ausgehen, erheben wir ein Protokollpfand in Höhe von 5 Euro, das Du zurückerhältst, wenn Du nach Deiner Prüfung ein ausgefülltes Protokoll hochlädst, das unseren Qualitätsstandards entspricht und du danach in einer der Fachschaften vorbei kommst.

Achtung: Aufgrund des hohen Aufwandes und der Lesbarkeit nehmen wir ab sofort sowohl in der Fachschaft Mathematik als auch in der Fachschaft Informatik ausschließlich digital abgegebene Protokolle an!

Protokoll-Vorlagen

Für die Protokolle gibt es Vorlagen, die du hier in elektronischer Form herunterladen kannst:

Mathematik

Mündliche Prüfungen

Protokollvorlage (PDF)
Protokollvorlage (TeX)

Informatik

Vorlagen mündliche Nachprüfung (3. Versuch)

Protokollvorlage Nachprüfung (PDF)
Protokollvorlage Nachprüfung (TeX)
Protokollvorlage Nachprüfung (OpenDocument)
Protokollvorlage Nachprüfung (MS Word)

Vorlagen mündliche Prüfung (Bachelor, Master, Diplom)

Protokollvorlage mündliche Prüfung (PDF)
Protokollvorlage mündliche Prüfung (TeX)
Protokollvorlage mündliche Prüfung (OpenDocument)
Protokollvorlage mündliche Prüfung (MS Word)

Vorlagen Promotionsprüfung

Protokollvorlage Promotionsprüfung (PostScript)
Protokollvorlage Promotionsprüfung (PDF)
Protokollvorlage Promotionsprüfung (TeX)

Erstprotokollentlohnung

Seit einiger Zeit gibt es in der Fachschaft Mathematik/Informatik die sogenannte Erstprotokollentlohnung. Damit wir von euch auch Prüfungsprotokolle für Prüfungsfächer bekommen, in denen noch nicht so viele Protokolle existieren (und daher auch keine ausgeliehen werden), hat die Fachschaft entschieden, für solche neuen Protokolle zusätzlich zu etwaigem Protokollpfand weitere 5€ Erstentlohnung auszuzahlen.

Erstprotokollentlohnung ist möglich, wenn für die Prüfung noch weniger als fünf Protokolle existieren oder für Protokolle, die in den 14 Tagen nach den ersten fünf Protokollen hochgeladen werden. Dabei unterscheiden wir zwischen "regulären" Prüfungen und mündlichen Nachprüfungen ("4.0-Prüfung"). Ganz besonders bei Erstprotokollen erwarten wir natürlich, dass unsere neuen Qualitätsstandards für Protokolle erfüllt sind. Also, bei deiner nächsten mündlichen Prüfung: Schau nach, ob du für die Erstentlohnung in Frage kommst.

Qualitätsstandards

Leitfrage: „Kann ich mit diesem Protokoll lernen?“

Äußere Form

  • Digital über Odie hochladen
  • Computergeschrieben (bevorzugt)
  • Korrekte mathematische Notation, am besten LaTeX
  • Lesbar!
  • Länge: Deckblatt + mindestens 1/2 Seite computergeschrieben
  • Deckblatt ganz ausgefüllt

Inhalt

  • Ablauf der Prüfung sollte klar erkennbar sein
  • Nicht nur Fragen, sondern auch Antworten, Nachfragen können auch hilfreich sein
  • Welche Themen kamen dran, welche nicht?
  • Klar kennzeichnen, was man wusste und was nicht
  • Es sollte nachvollziehbar sein, wie die Note zustande kam
  • Protokolle mit schlechten Noten (auch nicht bestandene) sind unterrepräsentiert und werden auch angenommen

So ein Protokoll nehmen wir NICHT an

  • Deckblatt nicht ausgefüllt
  • Protokollablauf ist nur eine Liste von Themen, z.B.: Matrizen, Eigenwerte, Charakteristisches Polynom