Notenrechner

Du fragst dich, wie sich die Gesamtnote deines Diplom- / Bachelor- oder Master-Studiums zusammensetzt und hast keine Lust dich durch die Prüfungsordnung zu kämpfen? Für folgenden Studiengänge haben wir einen kleinen Rechner parat, der dir die Arbeit abnimmt:

Diplomnotenrechner

Der Diplomnotenrechner wurde von Marcel Viole erstellt und mit kleinen Änderungen auf die Seite der Fachschaft Mathematik/Informatik übernommen. Folgende Punkte sind zu beachten:

  • Alle Angaben (bzw. Berechnungen) sind ohne Gewähr!
  • Die Berechnungen beziehen sich ausschließlich auf den Diplomstudiengang Informatik am Karlsruher Institut für Technologie.
  • Beachtet die offizielle Prüfungsordnung.
  • Da alle Berechnungen lokal auf deinem Rechner ausgeführt werden, und damit keine Daten über das Internet übertragen werden, benötigt diese Seite JavaScript.

    1,0 1,3 1,7 2,0 2,3 2,7 3,0 3,3 3,7 4,0 Gewichtsfaktor
Pflichtfach 1 1 ≈5,88%
Pflichtfach 2 1 ≈5,88%
Pflichtfach 3 1 ≈5,88%
Pflichtfach 4 1 ≈5,88%
Pflichtfach 5 1 ≈5,88%
Ergänzungsfach 2 ≈11,76%
Vertiefungsfach 1 3 ≈17,65%
Vertiefungsfach 2 3 ≈17,65%
Diplomarbeit 4 ≈23,53%
Note: -

Legende
  Auswählen, wenn dieses Fach nicht mit in die Durchschnitt-Berechnung eingehen soll
  Mit diesen Gewichtsfaktoren wird der Durchschnitt der Noten der Fachprüfungen ermittelt
Die Gesamtnote für eine bestandene Diplom-Hauptprüfung lautet:
sehr gut ....... bei einem Durchschnitt bis einschließlich 1,5
gut ............ bei einem Durchschnitt über 1,5 bis einschließlich 2,5
befriedigend ... bei einem Durchschnitt über 2,5 bis einschließlich 3,5
ausreichend .... bei einem Durchschnitt über 3,5

Bei der Bildung der Gesamtnote wird nur die erste Stelle hinter dem Komma berücksichtigt, alle weiteren Stellen werden gestrichen.