Termine / News

07.10.2021

FAQ zu COVID-19 / Corona-Virus

Für häufig gestellte Fragen (Protokollversand, Altklausuren, Sprechstunden) bzgl. der aktuellen Umstände haben wir eine eigene "Corona FAQ"-Seite angelegt.

Sollte eine Frage nicht beantwortet werden, meldet euch gerne per Mail an mathe-info@fsmi.uni-karlsruhe.de!

[mehr...]

03.10.2021

Öffnung der Fachschaft

Liebe Kommilitonen,

mit der Öffnung der Gebäude ab Anfang Oktober ergeben sich auch entsprechende Änderungen für die Angebote der Fachschaft.

Öffnung der Fachschaftsräume

Wir freuen uns sehr, euch mitteilen zu können, dass beide Fachschaftsräume ab sofort wieder geöffnet sind! Mit Beginn des
Semesters werden wir auch regelmäßige Sprechstundenzeiten anbieten. Ihr könnt in die Sprechstunden kommen, wenn ihr Beratung benötigt, und
ab November auch für Altklausuren (siehe unten). Natürlich könnt ihr auch gerne vorbeischauen, falls ihr selbst in der Fachschaft mithelfen wollt!

Um unnötige Infektionsrisiken zu vermeiden, gibt es leider denn doch einige Einschränkungen:
  - Beim Betreten der Fachschaft gilt grundsätzlich Maskenpflicht (wie auch im Rest des Gebäudes).
  - Ein längerer Aufenthalt in der Fachschaft sollte vermieden werden, solange es keinen guten Grund gibt. Selbiges gilt für
    Schlangenbildung, kommt im Zweifel lieber etwas später wieder.
  - Bis auf Weiteres gibt es keinen kostenlosen Kaffee, Fachschaftsfrühstück oder ähnliche Angebote.

Seit neuestem wird außerdem auf unserer Website angezeigt, ob die Fachschaftsräume gerade offen sind.


Klausurabholung

Altklausuren und Protokolle können vor Ort in einer unserer Sprechstunden gedruckt werden. Eine Vorbestellung bieten wir zum aktuellen Zeitpunkt nicht mehr an.


Digitale Altklausuren und Protokollversand

Unabhängig vom Verlauf der Pandemie werden wir natürlich auch in Zukunft so viele Altklausuren wie möglich digital zum Download anbieten! Wir
hoffen, dieses Angebot sogar noch ausbauen zu können - das hängt natürlich vom Einverständnis der jeweiligen Dozenten ab.

Außerdem wird der Versand von mündlichen Protokollen bis auf Weiteres als Angebot bestehen bleiben. Jedoch: Um unnötigen Aufwand zu vermeiden, werden wir nur noch an Adressen außerhalb von Karlsruhe versenden.


Fachschaftsrat

Mit der Öffnung der Fachschaft findet auch der Fachschaftsrat (FSR) wieder in Präsenz statt, beginnend mit dem 20. Oktober. Alle, die noch
nie bei einem FSR waren, sind herzlich zum Einstiegs-FSR am 03. November eingeladen!


--------------

Alle aktuellen Informationen findet ihr wie immer auch in unserem Corona-FAQ. Zum Abschluss wünschen wir euch einen guten Start in das
erste Semester, das (hoffentlich) wieder in Präsenz stattfindet

19.01.2022

ATIS-Öffnung

Der ATIS-Pool in Gebäude 50.34 im UG ist seit dem 17.01.2022 wieder geöffnet.

Es gibt hauptsächlich Einzel-Lernplätze, aber auch ein paar wenige Lerngruppenräume. Wie bei Lernplätzen vorgeschrieben, muss man seinen Lernplatz vorab über ein Buchungssystem reservieren (nur im KIT-WLAN oder per VPN erreichbar) [0]

Buchung von Gruppenräumen: Im Buchungssystem entsprechen die Plätze mit den Nummern 73 bis 76 jeweils einem Gruppenraum. So ein Gruppenraum wird von einer einzelnen Person gebucht. Diese darf dann drei weitere Personen mitbringen, die jedoch alle gleichzeitig den Pool betreten müssen, da nur die buchende Person bekannt ist.

Zur Buchung/Reservierung benötigt man einen ATIS-Account, den die allermeisten Informatik- und Wirtschaftsinformatik-Studierenden besitzen sollten. Account-Anträge sind über [1] möglich.

Es gibt Nebenbedingungen ähnlich wie in der KIT-Bibliothek (maximal eine Buchung pro Tag, drei Buchungen in die Zukunft, maximal eine Woche im Voraus).

Zutritt zum Pool ist nur nach 2G-Statusprüfung, Kontakterfassung und Prüfung der Reservierung möglich, d.h. das System erfasst den Kontakt über die KIT-Karte und prüft auch darüber, ob der 2G-Status vorliegt und die konkrete Person zur konkreten Zeit eine Reservierung für einen Lernplatz besitzt. Im Buchungssystem sind nur die Zeitslots buchbar, die noch frei sind und für die Personen für die Eingangskontrolle vorhanden sind.

Die Poolraumauskunft (z.B. Druckguthaben / Passwort-Reset) ist nur zu den Zeiten besetzt, die hier veröffentlicht sind: [2]

Den Anweisungen der Personen an der Eingangskontrolle ist Folge zu leisten, diese üben vor Ort das Hausrecht für den ATIS-Poolraum aus. Wenn dieses Vorgehen nicht funktioniert, kann das Angebot der Poolraumöffnung nicht aufrechterhalten werden.

Innerhalb des Poolraums besteht zu jeder Zeit FFP2-Maskenpflicht!

[0] https://poolbuchung.informatik.kit.edu
[1] https://www.atis.informatik.kit.edu/poolantrag.php
[2] https://www.atis.informatik.kit.edu/1308.php


11.01.2022

Vollversammlung

Liebe Studierende,

hiermit möchten wir euch zur gemeinsamen Fachschaftsversammlung der
Fachschaften Mathematik und
Informatik und zur Mitgliederversammlung des Fachschaft Mathematik/Informatik
Karlsruhe Kasse e.V.
("Vollversammlung") am

  Mittwoch, den 19.01.2022 um 18:00 Uhr
  in -101 in Gebäude 50.34

einladen. Folgende Tagesordnung wird vorgeschlagen:

  1. Begrüßung
  2. Feststellung der Beschlussfähigkeit
  3. Bestimmung des/der Schriftführers/in
  4. Genehmigung der Tagesordnung
  5. Berichte
  6. Beschluss der Haushaltspläne der Fachschaften Mathematik und Informatik
für das Haushaltsjahr 2022
  7. Bestätigung der Wahl des gemeinsamen Finanzreferenten und des zugezogenen
Finanzers der Fachschaften Mathematik und Informatik für das Haushaltsjahr
2022
  8. Bestellung eines Rechnungsprüfungsausschusses des Fachschaft
Mathematik/Informatik Karlsruhe Kasse e.V. für das Geschäftsjahr 2022
  9. Verschiedenes

Den Entwurf der Fachschaftsvorstände zum Haushaltplan findet ihr unter [1].

Mit freundlichen Grüßen
Luisa Gebhardt und Katja Rentschler

im Auftrag der Fachschaftsvorstände der Fachschaften Mathematik und Informatik
und des Vorstands des Fachschaft Mathematik/Informatik Karlsruhe Kasse e.V.

[1] https://dateien.fsmi.uni-karlsruhe.de/pq0FlSvtjh.pdf
 


04.01.2022

Weihnachtspause

Die Fachschaftsräume sind aktuell geschlossen. Wir sind ab dem 10.01. wieder für euch da.

Ihr könnt uns natürlich weiterhin gerne Mails schreiben.


06.11.2021

Kein Eulenfest im Janaur 2022

Das Eulenfest im Januar 2022 kann leider nicht stattfinden.Nach Rücksprache mit dem Gesundheitsamt sind wir leider zu dem Schluss gekommen, das wir unter den geltenden Coronaregeln leider kein sinnvolles Fest durchführen können.

Ihr könnt am Montag, 08. Nov. (Raum -120), gerne trotzdem vorbei schauen um mehr über das Eulenfest zu erfahren und dann beim nächsten Mal mitzuhelfen. Außerdem suchen wir noch Helfer für einen Stand beim Winterfest der FS Mach/Ciw - Dort gibt es dann vielleicht einen kleinen Einblick in die Feste-Welt der Uni.

 

 

 

 

 

 

 


03.11.2021

Lernplatzprotest

Liebe Mitstudierende,

aktuell haben wir zum Glück wieder zu guten Teilen Präsenzuni - aber dabei gibt es leider ein massives Problem: Es sind fast keine Lernplätze verfügbar, um Pausen zwischen Vorlesungen zu überbrücken oder Onlinevorlesungen anzuhören. Die meisten von euch dürften bemerkt haben, dass das so nicht funktioniert! Zwar sind bereits Gespräche im Gange, um Lösungen zu finden, aber eine wirlich hohe Priorität haben diese in vielen Fällen noch nicht. Deshalb ist es jetzt nötig, dass wir, die Studierenden, die Dringlichkeit des Themas verdeutlichen. Damit wollen wir ab Donnerstag beginnen:

Wir fordern alle Studierenden auf, sich uns im Atrium des Mathebaus anzuschließen. Bewaffnet mit Kissen und Picknickdecken werden wir uns unsere Lernplätze einfach selbst schaffen!

Was, wann, wo?

Wir beginnen am Donnerstag um 14 Uhr im Mathebau (Gebäude 20.30) und werden uns dort einfach alle im Atrium auf den Boden setzen. Außerdem werden wir die Aktion natürlich an den darauf folgenden Tagen fortsetzen. Wenn du dort irgendwann einen freien Block oder eine längere Pause hast, komm einfach vorbei. Du solltest eigentlich Übungsblätter bearbeiten? Um so besser, genau deshalb (zum Lernen nämlich) sind wir ja dort! Die Idee ist, dass alle Anwesenden die Zeit zum produktiven Arbeiten nutzen können. Dazu kommt noch, dass du dort sehr gute Chancen hast, Kommilitonen zu treffen, die dir bei den Aufgaben weiterhelfen können. Tipp: Kissen, Picknickdecken o.ä. machen das Ganze bequemer.

Wie soll ich mich dabei verhalten?

Erstmal: Wir werden alle Corona-Regeln einhalten, selbstverständlich gilt also 3G und Maskenpflicht. Jedoch könnt ihr euch gerne in Kleingruppen zusammensetzen, um z.B. gemeinsam Übungsblätter zu bearbeiten - solange die Gruppen nicht zu groß werden¹. Weiterhin solltet ihr nicht zu laut sein, um die anderen nicht beim Lernen zu stören. Außerdem ist wichtig, dass ihr keine Wege blockiert und generell die KIT-Mitarbeiter nicht bei ihrer Arbeit stört. Wir wollen (jedenfalls in nächster Zeit) explizit keine Konfrontation, denn dies würde nur die laufenden Gespräche untergraben und wäre entsprechend kontraproduktiv. Andererseits meinen wir das Ganze absolut ernst und lassen uns auch nicht hinauswerfen, falls ein Mitarbeiter das versuchen sollte!

Was soll das überhaupt bewirken?

Das ist eigentlich recht einfach: Zum einen mildern wir kurzfristig das Lernplatzproblem, indem wir uns die Lernplätze selbst schaffen. Zum anderen setzen wir ein Zeichen, um das KIT und im besten Fall auch die Landesregierung auf die Dringlichkeit des Problems aufmerksam zu machen. Ein großer Teil des Problems ist nämlich die aktuelle CoronaVO², die den Unis das Einrichten von Lernplätzen sehr schwer macht. Deshalb haben wir hier auch ganz konkrete Forderungen. Die zentralen Punkte sind:

  • In der CoronaVO muss eine stichprobenweise 3G-Kontrolle für Lernplätze erlaubt werden, da eine Kontrolle jeder einzelnen Person an Lernplätzen zumeist organisatorisch kaum machbar ist.

  • Die Pflicht zur Voranmeldung für Lernplätze muss aus der CoronaVO gestrichen werden, da diese nur unnötigen Mehraufwand erzeugt. Insbesondere kann Kontaktnachverfolgung auch ohne Voranmeldung umgesetzt werden.

  • Das KIT muss seinerseits sein Bestes tun, um im Rahmen der aktuellen Möglichkeiten Lernplätze zu schaffen. Dort wo es nötig ist, muss das KIT-eigene Hygienekonzept entsprechend angepasst werden. Im Zweifel müssen Mittel bereitgestellt werden, um auch dort Lernplätze schaffen zu können, wo dies mit zusätzlichem Aufwand verbunden ist.

Bis Donnerstag!

Eure Fachschaft Mathe/Info

 

¹) Dies ist von der CoronaVO Studienbetrieb gedeckt, da diese nur eine Abstandsempfehlung und keine Abstandspflicht enthält.

²https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/aktuelle-infos-zu-corona/uebersicht-corona-verordnungen/coronavo-studienbetrieb-und-kunst/


26.10.2021

Erstes Orgatreffen Eulenfest